57. Europeade - Klaipéda (LT) - 13. bis 17. Juli 2022

Liebe Freunde,

die letzten beiden Jahre waren leider von der Pandemie geprägt, so dass wir uns nicht sehen konnten. Nun kommt der Krieg in der Ukraine hinzu.

Mein erklärtes Ziel ist es, dass wir ein klares und deutliches Zeichen für ein Europa des Friedens zu setzen. Wir möchten die Europeade durchführen! Dies wird unter allen im Sommer geltenden Auflagen hinsichtlich der pandemischen Lage in Klaipėda geschehen. Ich bin mir aber auch sicher, dass wir im Sommer eine niedrige Gefahr der Ansteckung haben.

Der furchtbare Krieg in der Ukraine ist real, und wir sehen täglich die grausamen Bilder. Dies möchte ich auch nicht positiv reden. Diese Bilder brauchen wir nicht, und wir alle wünschen uns ein baldiges Ende! Doch dies liegt offensichtlich nur in den Händen eines Mannes. Unvorstellbar! Aber ich bin mir sicher, dass wir in Klaipėda/Litauen keine Gefahr für einen Krieg sehen müssen. Das weiß auch Herr Putin, denn dort würde er die NATO angreifen.

Ich möchte Ihnen Mut machen. Ich stehe in engem Kontakt mit der Europaabgeordneten Sabine Verheyen. Sie ist Vorsitzende des Ausschusses für Kultur im Europäischen Parlament. Sie möchte ebenfalls ein klares Zeichen setzen, und hat mir mitgeteilt, dass sie sich über unsere Einladung sehr gefreut hat. Derzeit sind wir in Abstimmung ihrer Teilnahme. Sie kann sich sogar vorstellen, dass sie mit einer Delegation ihres Ausschusses kommen kann. Das ist ein klares Signal von dem Europäischen Parlament für unsere Europeade.

Bitte meldet auch ihr euch mit eurer Gruppe an! Zeigen wir dem Europäischen Parlament unsere Freundschaft. Mit all ihren Farben und Facetten!

Lasst uns mit der Durchführung der Europeade mit vielen Teilnehmern aus unserem schönen Europa ein Fest des Friedens machen. Unser Ursprung ist die Überwindung der grausamen Erfahrungen aus dem zweiten Weltkrieg. Dies haben wir über Jahrzehnte seit der ersten Europeade im Jahr 1964 erreicht. Wir wollen das Europa der Menschen. Mit unserem Eintreten hierfür senden wir mit der Europeade in Klaipėda ein klares Zeichen. Wir wollen die Einheit in Vielfalt, was wir mit unserer Freundschaft Jahr für Jahr leben. Dies ist Ansporn für unsere Freundschaft; ja für Freiheit und Frieden!

Ich freue mich darauf Sie und euch alle wieder sehen zu können. Lasst uns miteinander in dieser schwierigen Zeit wieder einen Neuanfang starten. Lass uns gemeinsam tanzen, singen und lachen! Zeigt eure Fröhlichkeit für unser geeintes Europa, denn damit zeigen wir der Politik, dass wir Menschen das wichtigste Potenzial für das friedliche Europa sind.

Wir bilden alle gemeinsam mit der Teilnahme an der Europeade 2022 in Klaipėda eine geschlossene Einheit des Friedens für Europa. Ja, wir sind die Friedensbewegung für Europa! Ich möchte mit Ihnen allen die europäische Freundschaft leben und weiter fördern!

Ich umarme euch und sende liebe Grüße

Euer

Rüdiger Heß

Präsident des Internationalen Europeade Komitee

 

Das örtliche Komitee von Klaipeda, das für die Unterbringung aller Europeades-Teilnehmer zuständig ist, wird je nach den Anforderungen der Regierung im Juli für Test- oder Isolierplätze sorgen, falls erforderlich. Die heutigen Informationen bleiben für die meisten Länder gleich: 270 Tage Bescheinigung für geimpfte Personen und 180 Tage Bescheinigung für die von COVID-19 genesenen Personen. Wir werden alle sanitären Maßnahmen vorbereiten, um die Sicherheit und Gesundheit aller Teilnehmer und Gäste zu gewährleisten. Ihre Gesundheit ist unsere oberste Priorität.

Unter 6-12 Jahren Maske in Einkaufszentren, und keine zusätzlichen Dokumente für die Reise. 12-18 Jahre, negativer Test nicht früher als 48 Stunden vor der Reise, oder Impfpass.

Und alle müssen frühestens 48 Stunden vor der Reise ein Formular https://keleiviams.nvsc.lt/en/form ausfüllen. Einwohner des Vereinigten Königreichs können reisen, ohne dieses Formular auszufüllen.

Informationen vom 05.03.2022

 

Liebe Freunde,

Vom 13. bis 17. Juli kehrt die "Europeade" nach Klaipeda zurück!

Das bezaubernde Fest der nationalen Kulturen "Europeade" wird im Sommer 2022 die Straßen und Plätze von Klaipeda überschwemmen, nach einem wechselhaften Jahr, das die ganze Welt in ein Pandemieregime zwang. Klaipeda wurde wiederholt zur besonders gastfreundlichen Stadt der "Europeade" ernannt, und die zurückkehrende "Europeade" wird zum zweiten Mal verantwortungsvoll empfangen, nicht nur durch die Organisation von Kulturräumen oder durch die Bildung eines Teams.

"Klaipėdos šventės", ein langjähriger Organisator der größten Veranstaltungen der Stadt, hat bereits eine Reihe von Großveranstaltungen während des Pandemieregimes in der Welt durchgeführt, daher ist die Kontrolle der COVID-19-Situation klar und einfach. Bei der Organisation von Veranstaltungen arbeitet die Einrichtung mit dem Nationalen Zentrum für öffentliche Gesundheit zusammen, bietet verschiedene Ebenen von COVID-Management-Szenarien und stellt Hilfsmittel zur Verfügung.

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir stark und bereit sind, bei der Durchführung eines der schönsten Projekte dieses Jahres, der "Europeade", maximale Sicherheitsanforderungen zu gewährleisten.

In Anbetracht der sich verbessernden Situation möchten wir Bürger von Klaipėda alle, denen die REGISTRIERUNG nicht gleichgültig ist, ermutigen, sich anzumelden und einen unvergesslichen Urlaub zu gestalten und die Nationalität unter den europäischen Ländern zu verbreiten. Volle Straßen mit tanzenden, singenden und spielenden Menschen - das ist das wahre Feuer der "Europeade".

KEHREN SIE GESUND UND MUNTER ZU DEM AM MEISTEN ERWARTETEN NATIONALEN FEST ZURÜCK!

LOC Klaipéda