Das Internationale Europeade Komitee ist erfreut, Ihnen die
„Europeade 2020 - virtuell zusammen“ präsentieren zu können.

Antwerpen, Belgien - Das Internationale Europeade Komitee und seine Regie freuen sich, den bevorstehenden Beginn der Europeade in ihrer ersten virtuellen Version, “Europeade 2020 – virtuell zusammen”, bekannt zu geben.

Die Europeade, das größte internationale Folklorefest Europas, versammelt jedes Jahr 5000 und mehr Tänzer, Musiker und Sänger aus ganz Europa in einer anderen Stadt. Es ist damit das einzige und größte derartige Festival in Europa!

Vom 5. bis 9. August wird die ursprünglich für die litauische Stadt Klaipeda geplante Veranstaltung durch ein virtuelles Treffen, “Europeade 2020 - virtuell zusammen”, ersetzt. Das 5-Tage-Programm besteht, wie üblich, aus Shows, Paraden und Bällen. Hunderte von Gruppen aus Portugal bis in die baltischen Staaten, von Zypern bis Schottland, werden einen einzigartigen Moment der Kultur und Freundschaft teilen und Sie einladen, mitzumachen.

Seien Sie gespannt auf ein abwechslungsreiches Programm, das kurz vor der Veranstaltung veröffentlicht wird und auf unserer Website* und auf der Facebook-Seite* verfolgt werden kann.

Lassen Sie uns gemeinsam Krankheit und die Quarantänesperre überwinden und ein einzigartiges 5-tägiges Ereignis erleben. Teilen Sie die Kultur Europas in all ihrer Vielfalt mit uns. Kommen Sie und unterstützen Sie unsere Teilnehmer und genießen Sie die Show!

Erleben Sie mit uns gemeinsam das kulturelle Herz von Europa!

* Die Fotos und Videos auf unserer Website (Galerie) und Facebook-Seite dürfen unter Angabe der Quelle verwendet werden.

International Europeade Committee: www.europeade.eu, info@europeade.eu 
International press correspondent: Hervé Miaux, fhmiaux@yahoo.fr 



Europeade 2020 - virtuell zusammen

Sehen Sie sich die Veröffentlichung des Europeade-Programms vom 5. bis 9. August 2020 durch unseren Präsidenten an.



Das Internationale Europeade Komitee ist erfreut Ihnen die

Das Internationale Europeade Komitee ist erfreut Ihnen die
Europeade 2020 - virtuell zusammen“ präsentieren zu können

Antwerpen, Belgien -  Das Internationale Europeade Komitee und seine Regie präsentieren vom 5. bis  9. August eine virtuelle Veranstaltung mit mehr als 200 Gruppen und 5000 Tänzern, Musikern und Sängern aus ganz Europa. 
Seit 1964 hat die Europeade jeden Sommer tausende Volkstänzer und Musiker aus ganz Europa zu ihrem Festival zusammengebracht, das bisher in 34 verschiedenen Städten und mehr als 20 Ländern stattfand. Die Europeade, Mitglied im Verband „Europa für Festivals, Festivals für Europa“, ist das größte internationale Folklorefestival des Kontinents. Jedes Jahr im Juli oder August wird dieses Festival in einem anderen Land und in unterschiedlichen Städten gefeiert, um den Menschen die kulturelle Vielfalt Europas näher zu bringen. Die Europeade trägt damit eine wichtige Rolle bei der Verbreitung lokaler Kulturen und Traditionen bei. Zugleich sollte erwähnt werden, dass die Organisation keinerlei finanzielle Mittel von außen erhält. 
Die 57. Europeade sollte in diesem Jahr ursprünglich in der litauischen Stadt Klaipeda gefeiert werden, musste jedoch aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt werden. Das hindert die Veranstalter jedoch nicht daran, die Europeade in diesem Jahr online zu feiern. 
„Die Europeade ist ein Moment, auf den wir alle warten“, sagt Rüdiger Heß, Präsident des Internationalen Europeade-Kommitees und Bürgermeister der Stadt Frankenberg (Eder). „Jedes Jahr können wir hier unsere Tradition zeigen und mit anderen teilen. Lerne andere europäische Traditionen kennen, finde neue Freunde und erlebe fünf Tage voller Spaß“, ergänzt er. 
Getreu dem Motto der Europeade „Einheit in Vielfalt“ freuen sich die Veranstalter, diese Nachricht über ihre Website und die Facebook-Seite für alle zugänglich zu machen. 
Weitere Informationen erhalten Sie dort.


International Europeade Committee: www.europeade.eu, info@europeade.eu 
International press correspondent: Hervé Miaux, fhmiaux@yahoo.fr 



57. Europeade ist abgesagt

57. Europeade ist abgesagt

die weltweite Corona-Krise ist eine herausfordernde Zeiten für uns alle. Unsere Komitee-Mitglieder und ich hoffen, dass es euch und euren Familien gut geht! Distanz ist aktuell die höchste Form der Fürsorge - daher halten wir uns genau an die Empfehlungen und Einschränkungen der staatlichen Behörden, um jedes Risiko für die Gesundheit unserer Europeade-Teilnehmer und Gäste zu minimieren. Wir stützen uns dabei auf die Empfehlungen der nationalen und internationalen Gesundheitsbehörden, besonders der Behörden in Litauen und Klaipėda.