Willkommen beim Europa der Herzen!

Das Europa der Menschen, das Europa der Völker: die EUROPEADE. Europa, wie es am schönsten ist!



56. Europeade - Frankenberg (DE)<br/>17-21/07/2019

56. Europeade - Frankenberg (DE)
17-21/07/2019

Die 56. Europeade findet in Frankenberg, Hessen, Deutschland statt.

Europeade wird als eines der 33 besten intimen Festivals Europas ausgewählt

Europeade wird als eines der 33 besten intimen Festivals Europas ausgewählt

Seit dem ersten Festival 1964 hat es sich die EUROPEADE zum Ziel gesetzt, eine Gemeinschaft zu bilden. Eine Gemeinschaft, zu der nicht nur Musik- und Kulturliebhaber gehören, sondern eine Gemeinschaft aller Europäer, ungeachtet ihres...

DSGVO

Wir haben alles Notwendige unternommen, um den neuen Richtlinien gerecht zu werden, siehe „Europeade IVoG - Erklärung im Zusammenhang mit der DSGVO“
Unsere ausführliche Erklärung finden Sie unter...



Was ist die Europeade?

Europeade ist eine fünftägige Veranstaltung, an der 5.000 Tänzer, Musiker und Sänger teilnehmen.

 

Eine Veranstaltung der besonderen Art. Durch ihre Vielfalt und Verschiedenheit fördert die Europeade Freundschaft und Einheit in Europa.

Die Europeade ist ein jährlich stattfindendes, unabhängig organisiertes Fest mit 5.000 Teilnehmern, die Volkstänze und Musik aus ganz Europa mitbringen. Wir kommen jedes Jahr im Sommer für eine Woche in jeweils einer anderen europäischen Stadt zusammen. Eine wunderbare Gelegenheit, alte Freunde zu treffen und neue Gruppen kennen zu lernen. Die Tänze werden auf großen Bühnen in der Stadt aufgeführt. Daneben stehen ein Ball, ein festlicher Umzug und ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Programm. Die verschiedenen Gruppen sind Tag und Nacht singend und musizierend im Trachtenkostüm in der ganzen Stadt zu bewundern! So bringen wir nicht nur den Einwohnern der Stadt unsere regionale Kultur nahe, sondern tragen auch zur Völkerverständigung bei.

Über Europeade

Wir setzen uns dafür ein, unser immaterielles Kulturerbe zu schützen und zu erhalten. Dazu gehören Musik, Tanz, Gesang und Tracht.

Über Europeade