59. Europeade

Aufgrund des sardischen Lebensstils und der zu erwartenden Hitze sind zwischen 12 und 17 Uhr keine Aktivitäten geplant.

Orte:

Giardinetti = Piazza Vitorio Emmanuele
Straßenauftritte = siehe Programm
Centro Polifunzionale = Via Roma
Stadion = Stadio Communale Frogheri, Viale della Repubblica 1

(Änderungen vorbehalten)

Mittwoch 24. Juli 2024  

09.00 - 19.00 Anmeldungen / Check-in
20.30 Begrüßungsabend im Giardinetti

Donnerstag 25. Juli 2024  

09.00 - 11.40 Straßenauftritte
09.00 - 11.30 Kinder- und Jugendkonzert im Giardinetti
10.00 Offizielle Eröffnung der Europeade Forum
10.00 - 12.00 Europeade Forum im Centro Polifunzionale
17.00 - 19.20 Straßenauftritte
17.00 - 20.00 Europeade Forum im Centro Polifunzionale
19.30 - 20.00 Vorkonzert im Stadion
20.00 - 22.30 Eröffnungsveranstaltung im Stadion
22.30 - 01.00 Europeade By Night im Giardinetti

Freitag 26. Juli 2024  

09.00 - 11.40 Straßenauftritte
09.00 - 11.30 Konzert von Musikgruppen im Giardinetti
10.00 - 12.00 Europeade Forum im Centro Polifunzionale
17.00 - 19.40 Straßenauftritte
17.00 - 20.00 Europeade Forum im Centro Polifunzionale
20.00 - 22.30 Chor Konzert im Giardinetti
22.30 - 01.00 Europeade By Night im Giardinetti

Samstag 27. Juli 2024  

09.00 - 11.40 Straßenauftritte
09.00 – 11.00 Workshop Kinder und Jugendliche im Stadion
09.30 - 11.30 Regional-Tanz-Workshops im Giardinetti
10.00 - 12.00 Europeade Forum im Centro Polifunzionale
10.00 – 12.30 Offizielle Empfang im Rathaus
17.00 - 20.00 Europeade Forum im Centro Polifunzionale
18.00 - 19.30 Umzug durch die Stadt
19.30 - 01.00 Europeadebal im Giardinetti

Sonntag 28. Juli 2024  

10.00 Ökumenischer Gottesdienst in der Kathedrale
17.30 - 18.00 Vorkonzert im Stadion
18.00 - 20.00 Abschlussverantaltung im Stadion

59. Europeade

Europe One

Europa eins

Alt ist das Abendland, gewachsen über Trümmern.
Nun steht das junge Volk fürs Kommende bereit.
Dort, wo das Nordmeer rollt, wo Alpengipfel schimmern,
uns leuchtet überall das Bild der neuen Zeit.

 

Was auch geschah und was wir auch erlitten,
das ist vorbei, das leben zählt allein.
Der Tag ist nah, dem wir entgegenschritten,
Europa eins, Europa, dein und mein!

 

Noch ist das Vaterland zu Größerem erkoren,
Hört ihr der Zukunft Ruf? Verheißt sie doch so viel,
Völker, die Hand in Hand in Eintracht sich verschworen.
Schenken der alten Welt ein glücklicheres Ziel.